Maßnahmen und Hilfen in Zeiten des Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Maßnahmen angesichts der Entscheidungen staatlicher und kirchlicher Stellen gegen die Verbreitung des Coronavirus‘

Gottesdienste: In den Pfarrkirchen unserer Seelsorgeeinheit sind öffentliche Gottesdienste möglich. Alle weiteren Informationen - auch im Hinblick auf die einzuhaltenden Schutzmaßnahmen und die abzugebende Visitenkarte -  finden Sie hier

Pfarrbüro: Die Pfarrbüros sind für Besucher/-innen geöffnet. Bitte beachten Sie die AHA-Regeln. Die Öffnungszeiten bzw. Zeiten telefonischer Erreichbarkeit finden Sie bei den einzelnen Kirchengemeinden.

Taufen sollen möglichst als Einzeltaufen gefeiert werden. Dabei gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für andere Gottesdienste.

Begräbnisfeiern beginnen je nach örtlichen Verhältnissen in der Kirche, in der Aussegnungshalle, am Hochkreuz auf St. Wolfgang oder am Grab.

Sterbesakramente: Zum Empfang der Sterbesakramente (Krankensalbung/Kommunion) können die Priester weiterhin telefonisch gerufen werden, um zu den Kranken zu kommen.

Zu aktuellen Entwicklungen/Veränderungen beachten Sie bitte die Hinweise auf unserer Homepage www.katholische-kirche-wangen.de und die Aushänge in den Schaukästen.

--------------------------------------

Liebe Mitchristen,

ich bitte Sie in dieser Zeit um Ihr Gebet besonders für die von der Pandemie betroffenen Kranken, aber auch für alle, die durch Verzicht, Maß und Hilfsbereitschaft dazu beitragen können, dass wir die Krisenzeit mit Geduld und Zuversicht bestehen. Bewahren wir Gottvertrauen und Nächstenliebe füreinander! Bleiben Sie gesund und froh im Herzen!

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen

Ihr Pfarrer Claus Blessing

 

Ab sofort FFP2-Masken in Gottesdiensten

Ab sofort müssen in Eucharistiefeiern und anderen Gottesdiensten, die in geschlossenen Räumen gefeiert werden, von Personen ab 18 Jahren FFP2-Masken oder ein ver­gleichbarer Standard getragen werden. Es muss sich in diesen Fällen um eine Atemschutzmaske handeln, die mindestens die Anforderungen des Standards FFP2 (DIN EN 149:2001) oder eines vergleichbaren Standards erfüllt und damit mindes­tens die gleiche Schutzwirkung aufweist wie etwa KN95, N95, KF94 oder KF95. Ein­fache medizinische Masken ("OP-Masken") sind nicht mehr zugelassen. Für Personen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren gilt wie gehabt weiterhin die Ver­pflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Hier finden sie den aktuellen Pandemiestufenplan der Diözese (Stand: 17.01.2022)

 

"Bitte lassen Sie sich impfen!" - Aufruf der Bischöfe

Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz ruft zur Impfung gegen Covid-19 auf.

Lesen Sie hier den Artikel.

Zuhause Gottesdienst Feiern

Mit “Zuhause Gottesdienst feiern” stellt die Diözese Gottesdienstmodelle zur Verfügung, die niederschwellig und ohne Vorkenntnisse auch in den Familien und Einzelhaushalten umsetzbar sind:

 

 

Gottesdienste und geistliche Angebote in Internet und TV

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Internet/TV-Angeboten: www.drs.de/dateisammlung/gottesdienst-und-gebet.html

 

Aktuelles

Die nächsten Gottesdienste
Kirche St. Petrus Donnerstag, 27. Januar, 07.45 Uhr
Kirche St. Andreas Donnerstag, 27. Januar, 07.50 Uhr
Kapelle St. Vinzenz Freitag, 28. Januar, 07.40 Uhr
Kirche St. Ulrich Freitag, 28. Januar, 07.45 Uhr
Kirche St. Andreas Freitag, 28. Januar, 17.00 Uhr
...weitere Gottesdienstzeiten
Kinderkirche mit Paula 28.01.2022

Herzliche Einladung nach Niederwangen ...mehr

Kirchengemeinderäte in Pandemie-Zeiten

Momentan wieder überwiegend Online-Sitzungen ...mehr

Sternsinger

Vielen Dank ...mehr

Deuchelrieder Weihnachtsweg

Auch in diesem Jahr ...mehr