Verantwortlich für den Inhalt der Website:

Katholische Seelsorgeeinheit Wangen

Pfarrer Dr. Claus Blessing

Redaktion: Pastoralreferent Robert Schilk

Tel. 0 75 22 / 9734 - 11
Fax 0 75 22 / 9734 - 32
E-Mail: stmartin.wangen@drs.de
www.katholische-kirche-wangen.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir weisen darauf hin, dass der Inhalt dieser Seiten lediglich Informationscharakter hat und keine individuelle Beratung im Einzelfall ersetzt. Datenschutzerklärung gemäß Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG)

Bilder

Diverse Bilder dieser Website stammen von iStockphoto und PhotoCase.

Hintergrundbild:

Titel: "Bavarian spring meadow"
Bildnr: 15330664
Quelle: http://deutsch.istockphoto.com

Urheberrechtshinweise

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Alle Rechte liegen bei den jeweiligen Eigentümer.

Aktuelles

Die nächsten Gottesdienste
Kirche St. Ulrich Samstag, 16. Januar, 17.00 Uhr
Kirche St. Ulrich Samstag, 16. Januar, 18.30 Uhr
Spitalkirche Sonntag, 17. Januar, 09.00 Uhr
Kirche St. Ulrich Sonntag, 17. Januar, 09.00 Uhr
Kirche St. Petrus Sonntag, 17. Januar, 09.00 Uhr
...weitere Gottesdienstzeiten
Keine Schülergottesdienste im Januar

Grundschulen und Kindergärten bleiben geschlossen ...mehr

Diözesanrät*innen wurden gewählt

Zwei Frauen und zwei Männer vertreten unser Dekanat ...mehr

Ökumenisches Kleiderstüble

Die gute Sache soll wieder aufleben ...mehr

Das Jahr 2020 in der Jugendarbeit

"Kreativ und alternativ" - ein Rückblick ...mehr