Kirchengemeinderat St. Martin

Der Kirchengemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde. Er dient der Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde und trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für die Sammlung und Sendung der Kirchengemeinde. Er sorgt dafür, dass die Kirchengemeinde ihre Aufgabe, Zeichen und Werkzeug des Heilswirkens Gottes in Jesus Christus zu sein, auch in Zukunft wahrnehmen kann. Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Dabei sollen Anregungen, Wünsche und Beschwerden aus der Kirchengemeinde berücksichtigt werden. (§18 Abs.1 Kirchengemeindeordnung).

In der Kirchengemeinde St. Martin sind es elf Frauen und Männer, die mit dem Pfarrer, dem Pastoralteam und dem Kirchenpfleger zusammen Verantwortung für die Pfarrei übernommen haben. In regelmäßig stattfindenden Sitzungen kommen die Kirchengemeinderäte zusammen und beraten über Fragen der Seelsorge, der Verwaltung und über die technischen/baulichen Belange der Gemeinde.

Die Kirchengemeinderäte sind aber auch Kontaktpersonen für die unterschiedlichsten Anliegen von Gemeindemitgliedern. Wenn Sie also etwas auf dem Herzen haben, sprechen Sie doch einfach ein Mitglied des KGR darauf an.

Hier nun die Mitglieder des aktuellen Kirchengemeinderats von St. Martin (gewählt am 22. März 2020, konstituiert am 17. Juni 2020):

Pfarrer Dr. Claus Blessing, Vorsitzender

Josef Fussenegger, Gewählter Vorsitzender

Petra Engler

Ludwig Hänsler

Alexandra Hof

Priska Keller

Marianne Mader

Beate Maurus

Berthold Pfau

Fabian Schmid

Gabi Schwarz

Mitglieder des Pastoralteams (beratend)

Gesamtkirchenfleger Ulrich Werner (beratend)

 

Gesamtkirchengemeinderat St. Martin / St. Ulrich

In bürgerlichen Gemeinden mit mehreren Kirchengemeinden können die einzelnen Kirchengemeinden unbeschadet ihres gesonderten Fortbestandes für die gemeinsamen Angelegenheiten zugleich eine Gesamtkirchengemeinde bilden (§6 (1) Kirchengemeindeordnung).  Die Gesamtkirchengemeinden sind mit staatlicher Anerkennung Körperschaften des öffentlichen Rechts. Sie regeln ihre Angelegenheiten durch eine eigene Ortssatzung. 

Die Wangener Kirchengemeinden St. Martin und St. Ulrich sind schon seit vielen Jahren zu einer Gesamtkirchengemeinde zusammengeschlossen.

Die Beratung und Beschlussfassung von gemeinsamen Angelegenheiten (z.B. Betrieb der Kindergärten, Personal, Verwaltung der kirchlichen Gebäude, Bauvorhaben) obliegt im Bereich der Gesamtkirchengemeinde dem Gesamtkirchengemeinderat. Die Zusammensetzung des Gesamtkirchengemeinderates regelt die Ortssatzung. (§ 32 Kirchengemeindeordnung).

Der Gesamtkirchengemeinderat St. Martin / St. Ulrich setzt sich wie folgt zusammen:

- Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit (stimmberechtigt)

- Fünf stimmberechtigte Mitglieder aus dem Kirchengemeinderat St. Martin

- Vier stimmberechtigte Mitglieder aus dem Kirchengemeinderat St. Ulrich

- Gesamtkirchenpfleger (beratend)

- ein Mitglied des Pastoralteams (beratend)

 

Hier nun die Mitglieder des aktuellen Gesamtkirchengemeinderats (konstituiert am 8. Juli 2020):

Pfarrer Dr. Claus Blessing, Vorsitzender

Berthold Pfau (St. Martin), Gewählter Vorsitzender

Rosa Brilisauer (St. Ulrich), Stellv. Gewählte Vorsitzende

Guido Bernhard (St. Ulrich)

Caterina Dreizehnter (St. Ulrich)

Ludwig Hänsler (St. Martin)

Alexandra Hof (St. Martin)

Marianne Mader (St. Martin)

Silvia Scherer (St. Ulrich)

Fabian Schmid (St. Martin)

Gesamtkirchenpfleger Ulrich Werner (beratend)

Gemeindereferentin Elisabeth Dieing (beratend)

Aktuelles

Die nächsten Gottesdienste
Kirche St. Martin Samstag, 3. Dezember, 09.00 Uhr
Kirche St. Martin Samstag, 3. Dezember, 12.00 Uhr
Kirche St. Petrus Samstag, 3. Dezember, 14.00 Uhr
Kirche St. Ulrich Samstag, 3. Dezember, 17.00 Uhr
Kirche St. Ulrich Samstag, 3. Dezember, 18.30 Uhr
...weitere Gottesdienstzeiten
Ökumenisches Hausgebet 05.12.2022

Herzliche Einladung zum Adventlichen Gebet ...mehr

Sternsinger*innen gesucht!

Wer macht am 6. Januar beim Dreikönigssingen mit? ...mehr

12-Uhr-Mittags im Advent 03.12.2022

Auszeit mitten im Weihnachtsmarkt ...mehr

Bußgottesdienst für die Seelsorgeeinheit 04.12.2022

Einladung am 2. Advent nach St. Martin ...mehr