Missionsarbeit

Christen hier in Wangen tragen Verantwortung für die "Eine Welt" und für die Schöpfung Gottes. In vielfältigen Gruppen, Vereinen und Aktionen werden das ganze Jahr über sozial-caritative Projekte in der einen Welt unterstützt. Diese werden regelmäßig von Vertretern unserer Gemeinde persönlich besucht und hin und wieder (ziemlich regelmäßig) dürfen wir auch Verantwortliche der Projekte bei uns in Wangen begrüßen. Dann weht wieder ein Hauch von Weltkirche.

Die Kirchengemeinde St. Martin, Wangen unterstützt in besonderer Weise folgende Projekte:

  • Projekte in Uganda (getragen vom Verein der Uganda-Freunde „Hoffnung Stern“)

 

 

 

  • Projekte in Bolivien (Indepedencia, Chochabamba) vernetzt mit dem Missionskreis Ayopaya: -> ayopaya.de

 

 

 

Kinder, Jugendliche und erwachsene Christen engagieren sich ...

  • ... bei der Sternsingeraktion
  • ... beim Missionsessen
  • ... auf dem Weihnachtsmarkt
  • ... bei der Aktion Hoffnung
  • ... mit dem Kuchenverkauf der Frauengruppe
  • ... als Missionssänger
  • ... als Schuhputzer
  • ... in der "ökum. Kleiderstube" und im "Suppentöpfle", die mit ihren Einnahme soziale und "Eine-Welt"-Projekte unterstützen
  • ... mit im El-Sol-Weltladen, getragen von den Beruflichen Schulen Wangen.
  • ... in unserem Missionsauschuss

Vielen herzlichen DANK für all das Engangement!!!

Ansprechpartner für die Missionsarbeit ist Diakon Martin Ogger.

Aktuelles

Die nächsten Gottesdienste
Kirche St. Petrus Samstag, 4. Juli, 15.00 Uhr
Kirche St. Ulrich Samstag, 4. Juli, 18.30 Uhr
Kirche St. Petrus Sonntag, 5. Juli, 09.00 Uhr
Kirche St. Laurentius Sonntag, 5. Juli, 09.00 Uhr
Spitalkirche Sonntag, 5. Juli, 09.00 Uhr
...weitere Gottesdienstzeiten
Neuer Kirchengemeinderat St. Kilian

Das Gremium hat sich am 2. Juli konstituiert ...mehr

Priesterweihe Vitus von Waldburg-Zeil 12.07.2020

Mitfeier über Livestream möglich ...mehr

Neuer Kirchengemeinderat St. Laurentius

Am 1. Juli war konstituierende Sitzung ...mehr

Neuer Kirchengemeinderat St. Petrus

Das Gremium hat sich am 25. Juni konstituiert ...mehr