Bruderschaften

In der ehemaligen Reichsstadt Wangen gab es eine Vielzahl geistlicher Bruderschaften. Zwei davon haben sich bis heute gehalten. Sie spiegeln nicht nur traditionsbewußtes Glaubensleben, sondern verkörpern zeitlose Werte, wie Solidarität und Gemeinschaftsgeist, die bis über den Tod hinausreichen.

Bis heute gibt es in Wangen die ...


im Laufe der Geschichte untergegangene Bruderschaften sind:

  • Nikolausbruderschaft von 1936 (letzte Versammlung 6. Dezember 2010, seitdem nicht mehr einberufen)
  • Rosenkranzbruderschaft von 1618 (seit 1963 nicht mehr einberufen. Soweit bekannt, sind keine Mitglieder mehr lebend)
  • Elogiusbruderschaft der Schmiede (mittelalterlich)
  • Schuhmacher-Bruderschaft (mittelalterlich)
  • Sebastiansbruderschaft (mittelalterlich)
  • Annabruderschaft (mittelalterlich)

Aktuelles

Kirchengemeinderatswahl 22.03.2020

Inzwischen sind alle Kirchengemeinden ausgezählt ...mehr

Kirchengemeinderatswahl am 22. März 2020

Hier finden Sie das Wahlergebnis von St. Martin ...mehr

Diakon von Waldburg-Zeil auf dem Weg zum Priester

Im "Zickzack" zur Priesterweihe ...mehr

Palmsonntagskollekte 05.04.2020

Kollekte entfällt - Bitte direkt spenden! ...mehr